Hurtigruten Seereisen ab Hamburg 2024 Hurtigruten ab Hamburg 2024 Postschiffreisen & Expeditionsreisen

Hurtigruten ab Hamburg 2024

Expeditions-Kreuzfahrten & Postschiffreisen ab Hamburg

Hurtigruten Expeditionen - freuen Sie sich auf die neuen Hurtigruten Expeditionsreisen ab Hamburg. In den letzten Jahren wurden 3 Hurtigruten Schiffe generalüberholt und mit neuer und zukunftsweisenden Technologie ausgestattet.

+++ Hamburg ist neuer Hurtigruten Heimathafen +++ Expeditionen mit Hurtigruten starten 2024 ab Hamburg

Im Zuge dieser Maßnahmen wurde Hamburg in der Saison ab 2023 neuer Hurtigruten Heimathafen mit regelmäßigen Abfahrten für Expeditions-Kreuzfahrten ab Hamburg. Auch für die traditionelle Postschiffroute mit 34 Häfen wird es ab 2024/2025 regelmäßig Abfahrten ab Hamburg geben. Ebenfalls hat sich Hurtigruten entschieden, neben der MS Otto Sverdrup, auch das Flaggschiff MS Fridtjof Nansen fahren zu lassen. Diese wird ebenfalls verschiedene Routen fahren, natürlich zählt dazu auch das Nordkap.

Gehen Sie komfortabel, ohne lange Anreise in Hamburg an Bord und erkunden Sie Norwegens Küste mit grüner Hybrid-Technologie. Es erwarten Sie neue Routen mit den neuen Premium Hybrid-Expeditionsschiffen, handverlesenen Reisezielen und  neuen Häfen.




Hurtigruten Angebote ab Hamburg 2024

Finden Sie hier Ihren Favoriten in den Reiseterminen für eine Hurtigruten Expeditionsreisen ab Hamburg mit Abfahrtsterminen in 2024 und 2025. Sichern Sie sich die beste Kabine und den besten Blick auf die faszinierenden Landschaftsbilder.

  • Nordsee
    MS Otto Sverdrup

    Auf den Spuren der Postschiffroute ab/bis Hamburg im Sommer

    15 Tage Nordsee Kreuzfahrt mit der MS Otto Sverdrup ab/bis Hamburg, Deutschland

    3 TermineAugust 2024 - September 2024
    nächste Termine: 02.08.2024, 16.08.2024
    ReiserouteHamburg · Helgoland · Bergen · Tromsø · Hamburg
  • Nordsee
    MS Otto Sverdrup

    Auf den Spuren der Postschiffroute ab/bis Hamburg im Winter

    15 Tage Nordsee Kreuzfahrt mit der MS Otto Sverdrup ab/bis Hamburg, Deutschland

    14 TermineSeptember 2024 - April 2025
    nächste Termine: 13.09.2024, 27.09.2024
    ReiserouteHamburg · Nordfjordeid · Alta · Honningsvåg · Tromsø · Bergen · Hamburg
  • Nordsee
    MS Otto Sverdrup

    Auf den Spuren der Postschiffroute - Weihnachten und Silvester

    15 Tage Nordsee Kreuzfahrt mit der MS Otto Sverdrup ab/bis Hamburg, Deutschland

    1 Termin20.12.2024 - 03.01.2025 ReiserouteHamburg · Bergen · Trondheim · Alta · Honningsvåg · Tromsø · Hamburg
  • Nordland
    MS Otto Sverdrup

    Mit oceando auf den Spuren der legendären Hurtigruten-Postschiffroute

    15 Tage Nordland Kreuzfahrt

    ✓ oceando Gruppenreise ab/bis Hamburg
    ✓ Sonderpreise zur schönen Reisezeit im Herbst

    ✓ Ausflugspaket mit Nordkap inklusive
    ✓ deutschsprachige Experten an Bord
    ✓ Alle Außenkabinen OHNE Sichteinschränkung

    1 Termin27.09.2024 - 11.10.2024 ReiserouteHamburg · Stavanger · Ålesund · Svolvaer · Alta · Honningsvåg ... Hamburg
  • Nordsee
    MS Otto Sverdrup

    Die Nordkap-Linie ab Hamburg im Sommer

    15 Tage Nordsee Kreuzfahrt mit der MS Otto Sverdrup ab/bis Hamburg, Deutschland

    9 TermineMai 2025 - September 2025
    nächste Termine: 16.05.2025, 30.05.2025
    ReiserouteHamburg · Stavanger · Bergen · Træna · Senja · Tromsø ... Hamburg
  • Nordsee
    MS Otto Sverdrup

    Die Nordkap-Linie ab Hamburg im Winter

    15 Tage Nordsee Kreuzfahrt mit der MS Otto Sverdrup ab/bis Hamburg, Deutschland

    16 TermineSeptember 2025 - Mai 2026
    nächste Termine: 19.09.2025, 03.10.2025
    ReiserouteHamburg · Stavanger · Ålesund · Rørvik · Vesterålen · Tromsø ... Hamburg

Hurtigruten Expeditions- und Postschiffreisen ab Hamburg

Die „neuen“ Hurtigruten Premium Hybrid-Expeditionsschiffe

Hurtigruten bleibt weiterhin seinen grünen Zielen und dem Streben nach nachhaltigen Lösungen treu und investiert erneut in nachhaltige und zukunftsweisende Technologien: So wurden 2020 und in 2021 drei bestehende Expeditions-Flottenmitglieder signifikant und umfangreich zu Premium Hybrid-Expeditionsschiffen umgerüstet und umgebaut. Zur Feier dieser Modernisierung erhalten diese drei Expeditionsschiffe auch neue Namen:

Zu den Upgrades in den Schiffen zählt u. a. die Integration von großen Akkupacks, welche die Schiffsmotoren unterstützen, den Kraftstoffverbrauch und die Emissionen reduzieren. Es werden emissionsarme Motoren eingebaut, die die bevorstehenden Regulierungen (IMO Tier3) erfüllen. Darüber hinaus erhalten die drei Schiffe jeweils einen Landstromanschluss.

Mit diesen Neuerungen bleibt die Reederei Hurtigruten seinem Kern des Handelns treu und wird weiterhin der großen Verantwortung gegenüber der spektakulärsten und zu schützenden Gebieten der Welt gerecht.

Hurtigruten Expeditionsreisen ab Hamburg 2024 

Die neuen Hurtigruten Expeditions-Seereisen mit der MS Maud, MS Otto Sverdrup und MS Eirik Raude ab Hamburg verbinden die Magie der Fjorde, vielseitige Aktivitäten und Exkursionen mit einem qualifiziertem Expeditions-Team. 

Bereisen Sie im Jahr 2024 und 2025 Norwegens Naturspektakel mit neuen Premium Hybrid-Expeditionsschiffen komfortabel vom neuen Heimathafen ab Hamburg.

Neun neue Häfen und längere Landgänge

Mit der MS Maud, MS Otto Sverdrup und MS Eirik Raude werden auch neun neue Häfen jeweils in der besten Reisezeit angefahren. Ebenso liegen die Schiffe länger in den Anlaufhäfen und ermöglichen so ausgiebige Landgänge. Die neuen Expeditions-Seereisen führen u. a. zu den exklusiv ausgewählten Häfen: Lofoten (Reine & Å), Vesterålen, Senja, Lyngen Alpen, Havnnes, Træna, Alta, Fjærland, Narvik sowie Stavanger.

Neues an Bord der MS Maud, MS Otto Sverdrup & MS Eirik Raude

Neben der technischen Überholung der Schiffe werden die Räumlichkeiten die MS Trollfjord, MS Finnmarken und MS Midnatsol ebenfalls umfangreich modernisiert. So verreisen Sie mit größtem Komfort, einer hochmodernen Ausstattung und qualifiziertem Fachwissen des Expeditions-Teams an faszinierende Orte. Freuen Sie sich u. a. auf folgende Neuerungen an Bord:

  • Integration des neuen Herzstücks: das Science Center (wie auch an Bord der MS Roald Amundsen) mit modernster Technologie und wissenschaftlicher Ausrüstung. Das Science Center dient als Treffpunkt für die Gäste, als Treffpunkt mit dem Expeditions-Teams ebenso wie für Vorträge und die Wissensvermittlung
  • Die öffentlichen Bereiche werden neu gestaltet. Durch die Verwendung von vorwiegend natürlichen skandinavischen Materialien wie Granit, Eiche, Birke und Wolle entsteht ein entspannter und stilvoller Look
  • Der „Expedition Launch“, der Start-Bereich für  Anlandungen und Ausflüge, wurde neu konzipiert. Hier werden Sie mit entsprechender Expeditions-Ausrüstung ausgestattet und besteigen bequem die Tenderboote
  • Alle Kabinen und Suiten werden komplett renoviert. Alle drei Schiffe werden mit zusätzlichen Suiten ausgestattet, die spektakuläre Ausblicke bieten
  • Neuer Wellnessbereich inklusive neuer Fitnessgeräte, Behandlungsräume und einer Lounge. Der Poolbereich (MS Otto Sverdrup) und der Whirlpool-Bereich (MS Maud und MS Eirik Raude) werden zudem vollständig modernisiert

Neues Restaurantkonzept mit neuen Restaurants der MS Maud MS Otto Sverdrup

Mit je drei neuen Restaurants setzt Hurtigruten das speziell für seine Expeditionsschiffe entwickelte Restaurantkonzept um:

  • Hauptrestaurant Aune: Natürliche Elemente sorgen für ein offenes Raumklima und eine einladende Atmosphäre. Frühstück, Mittag- und Abendessen werden hier im skandinavischen Stil serviert
  • Spezialitätenrestaurant Lindstrøm: Das Restaurant wurde nach dem Lieblingskoch der norwegischen Polarhelden benannt. Genießen Sie hier eine  gehobene Küche mit traditionell norwegischen Speisen mit modernen Einflüssen
  • Das Bistro Fredheim wurde nach einer legendären Jagdstation auf Spitzbergen benannt. Hier wurden Abenteurer aus aller Welt beherbergt. Es erwartet Sie eine vielfältige Auswahl an Speisen, welche durch die internationale Street Food-Szene inspiriert und in einer offenen Küche zubereitet werden
  • Auf den oberen Decks wird es zudem einen neuen Grillplatz im Freien geben


MS Roald Amundsen & MS Fridtjof Nansen – die neusten Hybrid-Expeditionsschiffe der Hurtigruten Flotte

Der "grüne Pionier"  die MS Roald Amundsen ist das erste Hybrid-Expeditionsschiff weltweit, welches seit 2019 die Hurtigruten Flotte erweitert. Dank des Hybrid-Antriebes werden weniger Schadstoffe ausgestoßen. In Kombination mit einer fortschrittlichen Rumpfkonstruktion und der effizienten Nutzung des Bordstroms, ermöglicht die Hybrid-Technologie eine Senkung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen um 20%.

Der Bau der MS Roald Amundsen und des Schwesternschiffes MS Fridtjof Nansen, welche 2020 vom Stapel lief, ist das größte Einzel-Investment in der Geschichte von Hurtigruten. Die Zukunft der Schifffahrt wird geräuschlos und emissionsfrei sein. MS Roald Amundsen und MS Fridtjof Nansen werden den Weg zu einem deutlich nachhaltigeren Reisen aufzeigen. Dabei kommt das Befahren der Meere mit elektrischem Antrieb nicht nur der Umwelt zu Gute, sondern belohnt auch die Hurtigruten-Gäste mit einem intensiveren Naturerlebnis.

Die zwei Hybrid-Expeditionsschiffe von Hurtigruten sind speziell für Reisen in polare Gewässer ausgelegt und machen den Aufenthalt auf See komfortabel  um Abenteurer aus der ganzen Welt mit der größtmöglichen Nachhaltigkeit zu den spektakulärsten Reisezielen zu bringen.

MS Fridjof Nansen Expeditionsreisen 2024/2025MS Fridtjof Nansen

MS Fridtjof Nansen Expeditionsreisen

Seien Sie als einer der ersten an Bord und entdecken die völlig neue Generation der Expeditionsschiffe. Durch die modernste Hybrid-Technologie trägt dieses Schiff einen großen Teil zum nachhaltigen Reisen bei. Die höchste Eisklasse 1A+ sorgt dafür, dass Sie durch die umfassenden Reiserouten auch die entlegensten Winkel dieser Erde erkunden können. Auch mit den Möglichkeiten an Bord wird Sie die MS Fridtjof Nansen in ihren Bann ziehen. Ein traumhafter Wellnessbereich, sowie der neue Infinity-Pool an Bord sorgt für ausgiebige Entspannung nach aufregenden Exkursionen.

Ein absolutes Highlight ist die GSS-Kamera an Bord, die es Ihnen ermöglicht, mit 40-50-fachem Zoom die unmittelbare Naturbeobachtung auf die Bildschirme an Bord zu übertragen, sogar in Ihre Kabine. Für kulinarische Hochgenüssen sorgen drei Restaurants  an Bord, die Ihren Gaumen nach höchsten Maßstäben verwöhnen wird.

  • Neuestes Schiff der Flotte
  • Weltweit zweites Hybrid-Expeditionsschiff
  • Nur Außenkabinen, teilweise mit Balkon und bodentiefen Panoramafenstern
  • 1A+ Eisklasse
  • Überquert den südlichen Polarkreis

Weitere Informationen und alle Angebote für MS Fridtjof Nansen Expeditionsreisen finden Sie über die Suche und bei Fragen zu den Kreuzfahrt-Routen von Hurtigruten, hilft Ihnen unser Serviceteam sehr gerne weiter.