Oceanwide Expeditions

Kreuzfahrten mit der Reederei Oceanwide Expeditions

Oceanwide Expeditions wurde 1993 von Wijnand van Gessel gegründet. Die Geschichte des Unternehmens ist geprägt von der Leidenschaft für die Erforschung und den Schutz der Polarregionen. Das Unternehmen begann mit kleineren Schiffen und bot zunächst Expeditionen in die Arktis an. In den folgenden Jahren erweiterte Oceanwide Expeditions sein Angebot und begann Expeditionen in die Antarktis anzubieten. Das Unternehmen legte von Anfang an großen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz und engagiert sich aktiv für den Schutz der Polarregionen.

  • Anzahl Schiffe:
  • 4 Schiffe
  • Sitz:
  • Niederlande
  • Bordsprache:
  • Englisch

Alle Angebote für Oceanwide Expeditions Kreuzfahrten

Oceanwide Expeditions hat sich im Laufe der Jahre zu einem angesehenen Unternehmen in der Welt der Expeditionskreuzfahrten entwickelt und setzt sich weiterhin für den Schutz der Polarregionen und die Vermittlung von Wissen über diese einzigartigen Ökosysteme ein.

Häufige Fragen (FAQ) zu Oceanwide Expeditions

Die Reederei Oceanwide Expeditions bietet auf Ihren 4 Schiffen folgende besondere Dienstleistungen
  • Kleine Schiffe auf besonderen Routen
  • Spezialist für Expeditionen in Arktis und Antarktis
  • Auch deutschsprachige Reisen buchbar

Das neueste Schiff bei Oceanwide Expeditions ist die MS Hondius. Sie wurde bei Brodosplit, Kroatien gebaut und 2019 in den Dienst der Oceanwide Expeditions Flotte gestellt.
Die MS Hondius ist 107,6m lang, hat eine Breite von 17,6m und bietet bis zu 174 Passagieren Platz an Bord in 82 Kabinen auf 7 Decks (5 Passagierdecks).

Das kleinste Schiff bei Oceanwide Expeditions ist die SV Rembrandt van Rijn.
Sie ist nur 49,50m lang, hat eine Breite von 6,65m und einen Tiefgang von 2,8m.

Die SV Rembrandt van Rijn hat insgesamt 3 Decks (davon 3 Passagierdecks) und bietet maximal 33 Passagieren Platz an Bord in 16 Kabinen.

Das größte Kreuzfahrtschiff bei Oceanwide Expeditions ist die MS Hondius.
Sie hat eine Länge von 107,6m, eine Breite von 17,6m und einen Tiefgang von 5,5m.

Die MS Hondius bietet bis zu 174 Passagieren Platz an Bord in 82 Kabinen auf insgesamt 7 Decks (davon sind 5 Passagierdecks).

Informationen zur Reederei Oceanwide Expeditions

Oceanwide Expeditions begann im Jahr 1993 mit einem Forschungsprogramm in den nördlichen Niederlanden. Dieses Programm, welches ein ehemaliges ozeanographisches Schiff einsetzte, war das erste auf der Welt, dass es der zivilen Schifffahrt ermöglichte, die arktischen Insel Spitzbergen zu besuchen. Diese ursprünglichen Routen werden auch heute noch angeboten. Die Schiff entsprechen dem höchsten Sicherheitsstandard. Im Jahr 2019 wurde mit der Hondius das weltweit erste registrierte Schiff der Polar Class 6 in Dienst gestellt.
Oceanwide Expeditions ist ein Familienunternehmen, dessen Schwerpunkt immer Expeditionsreisen waren. Diese Reisen bieten den Passagieren ein Maximum an Erfahrung in den Polargebieten, mit seiner Tierwelt und all den aufregenden Aktivitäten, die diese Gegenden ermöglicht. Unter der Führung von Wijnand van Gessel und seinem Sohn, CEO Michel van Gessel, besteht das Personal aus erfahrenen Experten der Polargebiete, die ihre Reisen innovativ und abenteuerlich gestalten. Es ist diese Philosophie, die die Oceanwide-Erfahrung zu einem unvergesslichen Erlebnis macht. Eine freundliche und erfahrene internationale Crew sowie das Expeditions- und Hotelpersonal – die meisten sind schon seit vielen Jahren im Unternehmen – teile ihre Begeisterung und Kompetenz mit den Gästen.

Schiffsreisen mit Oceanwide Expeditions

  • deutschsprachiger Gästeservice

    Die Haupt-Bordsprache ist Englisch, es gibt aber auch zweisprachige sowie deutschsprachige Reisen.

  • Charakteristik

    Oceanwide Expeditions ist ein Reiseveranstalter, der sich auf Expeditionskreuzfahrten in polarregionen und anderen entlegenen Gebieten spezialisiert hat. Die Schiffe sind in der Regel kleiner und bieten Platz für eine begrenzte Anzahl von Passagieren. Dies ermöglicht ein intensives Erlebnis und den Zugang zu entlegenen Orten, die von größeren Kreuzfahrtschiffen nicht erreicht werden können. Die Expeditionsreisen von Oceanwide Expeditions legen einen starken Fokus auf die Erkundung der Natur und Tierwelt in den besuchten Regionen. Die Gäste haben die Gelegenheit, wilde Tiere wie Pinguine, Wale, Robben, Eisbären und viele Vogelarten in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Erfahrene Expeditions-Teammitglieder geben wertvolle Informationen und begleiten die Aktivitäten wie Wandern, Kajakfahren und Zodiak-Ausflüge.
    Oceanwide Expeditions engagiert sich für Umweltschutz und Nachhaltigkeit, um die ökologischen Auswirkungen der Aktivitäten zu minimieren und die Gäste für den Schutz der Polarregionen und anderer empfindlicher Ökosysteme zu sensibilisieren.

  • Besonderheiten

    Es werden täglich zwei Landgänge angeboten, morgens und nachmittags (nach Wetterlage). Robuste Zodiac-Schlauchboote stehen im Handumdrehen bereit, um Sie ans Ufer zu bringen und ermöglichen Erkundungsfahrten entlang der Eisschollen und lokalen Tierwelt. Die Regionen, die Sie während Ihrer Naturexpeditionen besuchen, besitzen kaum Infrastruktur und sind beinahe ausschließlich nur mit dem Boot zu erreichen. Oceanwide Expeditions fährt sozusagen entlang der Grenze von Wasser und Land. Die täglichen geführten Exkursionen in kleinen Gruppen garantieren demnach ein intensives und individuelles Erleben der Natur. Das Programm dieser verantwortungsvoll vorbereiteten, einzigartigen Reisen zeichnet sich durch Entdeckergeist und Umweltfreundlichkeit aus. Abenteuerliche Aktivitäten und lehrreiche Vorträge an Bord sind garantiert.

  • Essenskonzept

    Die Mahlzeiten richten sich nach dem Tagesprogramm und den geplanten Anlandungen. Frühstück und Mittagessen werden in Buffet-Form, das Abendessen wird als 3-Gang-Menü am Tisch serviert. Wasser, Tee und Kaffee zu den Mahlzeiten ist inklusive. Tagsüber gibt es außerdem kostenlose Snacks.

  • Trinkgelder

    Trinkgeld ist nicht obligatorisch. Sie können einen Betrag in Ihrem Ermessen geben, das Trinkgeld wird unter allen Crew-Mitgliedern aufgeteilt.

  • Freizeit an Bord

    Ziel Ihrer Expeditionsreise ist es, so viel wie möglich außerhalb des Schiffes zu sein. Rund um die Mahlzeiten an Bord werden eine Reihe von informativen Vorträgen angeboten, an denen Sie teilnehmen können.
    Sie können auch einfach in der Lounge bei einem Kaffee, Tee oder einem anderen Getränk entspannen und die spektakuläre Aussicht genießen. Auf einigen Schiffen gibt es eine Bibliothek, in der die Passagiere ein Buch lesen oder öffentliche Computer nutzen können. Sie können auch auf dem Deck oder der Brücke nach Wildtieren Ausschau halten und den Blick auf die eindrucksvolle Landschaft genießen.
    Es gibt einen kleinen Souvenirshop, der Hemden, Pullover, Postkarten und ähnliche Artikel anbietet.

  • Sport & Wellness

    Es gibt keine Sport- oder Wellness-Angebot.

  • Kabinen

    Oceanwide Expeditions bietet verschiedene Kabinenkategorien an, die von einfachen Doppelkabinen bis zu geräumigeren Suiten reichen. Die genauen Kategorien und Ausstattungen können je nach Schiff variieren.

Vorteile bei Oceanwide Expeditions
  • Kleine Schiffe auf besonderen Routen
  • Spezialist für Expeditionen in Arktis und Antarktis
  • Auch deutschsprachige Reisen buchbar
Kreuzfahrtschiffe

Kreuzfahrtschiffe der Reederei Oceanwide Expeditions

Wählen Sie für weitere Informationen und einer Übersicht aller Kreuzfahrten eines der folgenden 4 Schiffe von Oceanwide Expeditions.


Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Weitere Informationen zum Datenschutz. OK, schließen